Telefon

089
5880
00111

089 588 000 111

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen sowie eines für den Datenschutz betrieblichen Zuständigen

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO:
VYNTO GmbH & Co. KG
Schorner Str. 1a
82065 Baierbrunn
Tel.: + 49 89. 588 000 111 
Fax: + 49 89. 588 000 199
E-Mail: service@vynto.de
Geschäftsführer: Marion Falkner und Erwin Falkner
München HRA 14833
USt-IdNr. DE129744223
Die Geschäftsleitung ist mit den Aufgaben im Rahmen des Datenschutzes vertraut. Sie ist unter der o.g. Anschrift beziehungsweise unter der E-Mail-Adresse dsgvo@vynto.de zu erreichen.

2. Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten und Zweck der Verarbeitung

Besuch der Homepage
In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile hinterlegt und bis zur automatisierten Löschung nach 7 Tagen gespeichert. Zu den erfassten Daten (z.B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse des angefragten Rechners, die Identifikationsdaten des verwendeten Browser- und Betriebsystemtyps, Referrer URL, Name und URL der abgerufenen Datei sowie die Website, die über unsere Website aufgerufen wird) findet keine personenbezogene Verarbeitung statt.
Die Verarbeitung der oben genannten Daten dient systembezogenen und statistischen Zwecken (z.B. Gewährleistung des störungsfreien Verbindungsaufbaus der Website, Auswertung der Systemstabilität und -sicherheit, Gewährleistung einer transparenten Nutzung der Website). Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f.

Nutzung des E-Mail- Kontaktes
In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sollte die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet sein, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, soweit wir nicht gesetzlich zur weiteren Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet sind.

3. Weitergabe der Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an sonstige Dritte (Empfänger) weiter, wenn:

  • Nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits für einen oder mehrere bestimmte Zwecke vorliegen sollte,
  • für den Fall, dass die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  • wir die Daten unter Einhaltung von Art. 28 DSGVO im Auftrag verwalten lassen.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den eben aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

4. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Mithilfe dieser Cookies können bei dem Aufruf unserer Website Daten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind erforderlich, um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dies erfolgt mittels sogenannter Session Cookies, die nach Verlassen unserer Website automatisch zum jeweiligen Gültigkeitsdatum gelöscht werden. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes. Diese werden nach 7 Tagen gelöscht.


Die aufgeführten Zwecke begründen sich in der Wahrung unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies auf Ihrem PC durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls die Funktionen dieser Internetseite nur eingeschränkt nutzen können.


5. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Diese Website benutzt Google Analytics als Webanalysedienst. Google Analytics nutzt „Cookies“ - Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone gespeichert werden, um der VYNTO GmbH & Co. KG dabei zu helfen zu analysieren, wie Besucher die Website benutzen. Die Information, die durch die Cookies über die Website-Nutzung der Besucher erstellt wird, wird von Google Analytics auf Servern gespeichert und verarbeitet.
IP-Adressen werden vollständig anonymisiert bevor erhobene Daten für VYNTO einsehbar sind. Eine Umkehrung der Anonymisierung der IP-Adressen und eine Zuordnung der IP-Adressen zu erhobenen Daten ist nicht möglich.
VYNTO wird diese Informationen nutzen, um das Benutzerverhalten seiner Websitebesucher auszuwerten, Berichte darüber zu erstellen und schlussendlich um das Websiteerlebnis für seine Besucher zu verbessern. Die Speicherdauer beträgt 14 Monate.

6. Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder Nutzungsverhalten ausgewertet.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen

Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Maps

Unsere Website nutzt Google Maps. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Google Maps enthält, wird eine Verbindung zu Servern vom Google hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht.

9. Betroffenenrechte

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18), auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben des Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an dsgvo@vynto.de.
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde sind:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach

10. Sicherheitshinweis

VYNTO hat alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Ihre Daten werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung ist der Zugang zu Ihren Informationen ausschließlich speziell autorisierten Personen möglich.


Es ist eine Firewall installiert, um den Zugang von anderen Netzwerken, die zum Internet in Verbindung stehen, zu unterbinden. Nur Angestellte, die die Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, erhalten Zugang zu personenbezogenen Informationen.

Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf Datenschutz-Grundverordnung geschult.
Ihre personenbezogenen Daten werden bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Hinsichtlich der Kommunikation per E-Mail weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann ggf. von Dritten eingesehen werden.

11. Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Einzelheiten zu den Auskunfteien

Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO prüfen wir zur Wahrung berechtigter Interessen Informationen zu Ihren Adressdaten (ggf. Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und Ihre Bonität. Hierfür arbeiten wir mit Auskunfteien zusammen, von denen wir Daten zu diesen Zwecken beziehen bzw. an diese übermitteln. Die Informationen gem. Art. 14 DSGVO zu der bei den Auskunfteien stattfindenden Datenverarbeitungen erhalten Sie untenstehend.

Regis24 GmbH
Gem. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO prüfen wir zur Wahrung berechtigter Interessen Informationen zu Ihren Adressdaten (ggf. Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und Ihre Bonität. Hierfür arbeiten wir mit der Regis24 GmbH, Wallstr. 58, 10179 Berlin, zusammen, von der wir Daten zu diesen Zwecken beziehen bzw. an diese übermitteln. Die Informationen gem. Art. 14 DSGVO zu der bei der Regis24 GmbH stattfindenden Datenverarbeitungen erhalten Sie unter www.regis24.de/informationen.