Telefon

089
5880
00111

089 588 000 111

Aktuelles

ICE-Konferenz in Amsterdam

VYNTO pflegt ein hervorragendes Netzwerk an internationalen Inkassodienstleistern und Anwaltskanzleien. Bei der diesjährigen Konferenz der ICE Partner...

Benchmarksieger: VYNTO

VYNTO erhält Bestnoten bei der Durchführung von Benchmarking- Projekten – sowohl für Forderungsmanagement innerhalb Deutschlands als auch für Forderungen in der ganzen Welt. Warum ist das so? Im grenzüberschreitenden Liquiditätsmanagement punktet VYNTO durch exzellente Kenntnisse in verschiedenen Rechtssystemen und kulturell spezifischen Ansprache- und Kommunikationsgewohnheiten – ein europäischer Kunde sieht die Welt mit anderen Augen als ein asiatischer. Darüber hinaus setzt VYNTO auf weitreichende Prozessautomatisierung auf Basis topaktueller Technologiestandards. Diese gewährleisten eine effiziente und zeitnahe Abwicklung auch von hohen Auftragsvolumina bei gleichzeitiger maximaler Transparenz. Im Sinne eines durchgängigen Reportings sind alle Prozessschritte für Kunden jederzeit einsehbar. Nicht zuletzt sind es auch die Mitarbeiter bei VYNTO, die für exzellente Ergebnisse verantwortlich sind. Mit mindestens einer Ausbildung zum Rechtsanwaltsgehilfen gewährleistet das Personal fundiertes Wissen über verschiedene Rechtssysteme. Im Rahmen einer kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung verfügt jeder Mitarbeiter über umfassende Auslandserfahrungen sowie geprüfte englische Sprachkompetenz (TOEFL-Test).

Erwin Falkner neuer FENCA-Präsident

Erwin Falkner, Geschäftsführer von VYNTO, wurde am 24. Sep- tember 2016 auf dem Jahreskongress der Federation of Euro- pean National Collection Association (FENCA) einstimmig zum neuen Verbandspräsidenten gewählt. Die FENCA ist der euro- päische Dachverband der nationalen Verbände der Inkassowirt- schaft. Sie steht für die Interessen ihrer Mitglieder-Verbände und vertritt diese vor der europäischen Kommission. Zu ihren Hauptaufgaben gehört es, die europäische Gesetzgebung im Bereich der Inkassowirtschaft voranzutreiben. Darüber hinaus entwickelt die FENCA überregionale Richtlinien, um die Ent- wicklung ihrer Mitglieder zu koordinieren, zu vereinheitlichen und zu fördern. Zuvor war Erwin Falkner Mitglied des Vorstands.

Liquiditätskontrolle auch jenseits der Grenzen

Interview mit Erwin Falkner in der Zeitschrift IT-Mittelstand:
http://www.it-zoom.de

Erwin Falkner im FENCA-Vorstand

Erwin Falkner, Geschäftsführer von VYNTO, wurde am 17. Oktober 2015 in den Vorstand der Federation of European National Collection Associations gewählt. Die FENCA ist der europäische Dachver band der nationalen Verbände der Inkassowirtschaft. Sie steht für die Interessen ihrer Mitglieder-Verbände und vertritt diese vor der europäischen Kommission. Zu ihren Hauptaufgaben gehört es, die europäische Gesetzgebung im Bereich der Inkassowirtschaft voranzutreiben. Darüber hinaus entwickelt die FENCA überregionale Richtlinien, um die Entwicklung ihrer Mitglieder zu koordinieren, zu vereinheitlichen und zu fördern. Als Secretary General ist Erwin Falkner bei der FENCA vor allem zuständig für den Kontakt zu den einzelnen Mitglieder- Verbänden.

VYNTO bei Facebook

Wir sind dort, wo die Kunden unserer Kunden sind. Und wir sprechen die Sprache, die sie sprechen. Deshalb ist VYNTO in sozialen Medien aktiv. Auf Facebook sind wir, weil wir unsere Kommunikation direkt und die Reaktionszeiten kurz halten möchten. Für ein besseres Verständnis und für die schnelle Lösung offener Fragen. Hier finden Sie uns:.
www.facebook.com/VYNTO